Matinee NaturFreunde global stellt sich vor: Gemeinsam für Klimagerechtigkeit: lokal – sozial – global

Termin: Sonntag, 26.06.2022, 11 Uhr              NaturFreunde Schwäbisch Hall

Ort: Naturfreundehaus Lemberg

Verantwortlich: Ursula Steiner 07907-5880445

Gemeinsam für Klimagerechtigkeit: lokal – sozial – global

Klimagerechtigkeit soll dafür sorgen, dass die heute ungleiche Verteilung der Folgen der globalen Erwärmung unter Berücksichtigung des Verursacherprinzips ausgeglichen wird.

Der immer deutlicher werdende Klimawandel ist menschengemacht und ein ethisches und politisches Problem. Es muss daher auch auf dieser Ebene gelöst werden und darf nicht lediglich als eine Umwelt- und technische Herausforderung betrachtet werden.

Klimawandel ist ein Produkt sozialer Ungleichheit und eines globalen Wirtschaftssystems, das dauerndes Wachstum als unabdingbar ansieht.

Baden-Württembergische NaturFreunde stellen sich ihrer Verantwortung und wollen durch konkrete Maßnahmen ihren Beitrag zur Klimagerechtigkeit leisten.

Von Offenau/HeilbronN aus bieten wir Mitfahrgelegenheiten an. Bitte melden bei johmuellerschoen@web.de.