Veranstaltungen und Aktivitäten - Natur & Umweltschutz

Donnerstag 26.04.2018

Birnenblüte im Frühling in der Streuobstlandschaft erleben

Mostbirnenweg in Böckingen

Zur Birnenblüte machen wir eine Führung auf dem Böckinger Mostbirnenweg, der auf die Rolle der Streuobstkultur im gesamten Heilbronner Gebiet hinweisen soll. Durch hochstämmige Birnbaumreihen und einzelne lokalen Most- und Essbirnensorten werden die verschiedenen Themen der traditionellen und modernen Birnenkultur dargestellt.

Weiterlesen …

Freitag 04.05.2018

Insektenleben-Insektensterben

Vortrag von Dr. Wilhelm Stark vom NABU

Heimische Schmetterlinge
Das Thema Insektensterben – immer wieder präsent in den Medien – ist von großer Tragweite für die Landwirtschaft (so die Blütenbestäubung),für die Ökosysteme und für die biologische Artenvielfalt (Biodiversität) in unserem
Land, und nicht zuletzt für uns alle, die sich einen Frühling ohne farbenprächtige, gaukelnde Schmetterlinge einfach nicht vorstellen können.Die nicht mehr sehr zahlreichen heimischen Schmetterlingsarten, speziell Tagfalter und tagaktive Nachtfalter zugeordnet zu ihren Falterfamilien, werden mit ihren Merkmalen, ihrer Lebensweise/Lebenszyklus und ihrem Lebensraum einschließlich ihrer Gefährdung mittels einer Power-Point-
Präsentation vorgestellt.

Weiterlesen …

Dienstag 08.05.2018

Fossil am Neckar: Das EnBW Kohlekraftwerk Heilbronn

Referent: Gotfried May-Stürmer BUND-Geschäftsführer

Wer vom Waldrand der Keuperhöhen über Heilbronn blickt, sieht schon vor Kilianskirche, Deutschordensmünster oder Hafenmarktturm das neue Wahrzeichen der ehemaligen Reischstadt: Den Kühlturm und zwei Schornsteine des Kohlekraftwerks der EnBW. Wie ist dieses Kraftwerk entstanden? Welche Auswirkungen haben Kohlekraftwerke auf das Weltklima und die menschliche Gesundheit? Brauchen wir sie noch? Um diese Fragen geht es  beim Referat von Gottfried May-Stürmer.

Weiterlesen …